Zwei Diashows von Matthias Hanke

Matthias Hanke "Jersey und Guernsey"
Matthias Hanke "Jersey und Guernsey"

“Jersey und Guernsey” und “Die Elbe”

Erleben Sie zusammen mit dem bekannten Reisefotografen und Buchautor Matthias Hanke unterhaltsame Multimedia-Shows in moderner HDV-Technik am Dienstag, den 1. November 2016 im Stadttheater Lippstadt

Um 16 Uhr geht es um „Jersey und Guernsey – Einzigartige Gärten im Meer“.
Entdecken Sie die Naturschönheiten von Jersey, Guernsey, Sark, Herm und Alderney. “Die Kanalinseln sind ins Meer gestürzte Stücke Frankreichs, die England aufgesammelt hat”, sagte einst Victor Hugo, der auf Guernsey lange Zeit im Exil lebte. Das milde Klima des Golfstroms, viele Sonnenstunden und der fruchtbare Boden beschert den Inseln mit ihren pittoresken Fischerdörfern eine einzigartige Vegetation. Das hügelige Landesinnere mit seinen sanften Tälern, sattgrünen Wiesen und kleinen Wäldern lädt zu Wanderungen ein. Stilvolle Herrenhäuser mit ihren prächtigen Gärten, majestätische Burgen und malerische Parks bestimmen das Bild. Dazu kommen kilometerlange, feinsandige Strände und kleine versteckte Buchten an wildromantischen Steilküsten. Der Besuch verschiedener Veranstaltungen wie z.B. der „Alderney Week“ und dem weltberühmten „Battle of Flowers“ darf natürlich nicht fehlen. Die fünf Inseln im Ärmelkanal sind ein wahres Paradies für Naturliebhaber und für alle, welche die Muße haben, die Vielfalt der Landschaft und das typische Inselleben zu genießen – eine ideale Kombination aus britischer Tradition und französischem Lebensart. Streifzüge durch die nördliche Normandie mit ihren wilden Küsten, dem Kloster Mont St. Michel und durch die Bretagne runden den Vortrag ab, der wie immer live präsentiert wird. Die Reisebilder, Filmsequenzen und unterhaltsamen Erzählungen von Matthias Hanke begeistern und machen Lust darauf, sich selbst auf die Reise zu machen.

Die Multimedia-Show um 18 Uhr trägt den Titel „Die Elbe – Deutschlands beliebtester Radwanderweg.
Der Elberadweg wurde mehrmals zum beliebtesten Radfernweg Deutschlands gewählt. Von der Mündung in Cuxhaven machen sich der bekannte Reisejournalist Matthias Hanke und seine Partnerin auf den Weg, um die berühmte Elbquelle im Riesengebirge zu entdecken. In eindrucksvollen Fotografien und Filmaufnahmen berichtet Matthias Hanke in seiner Reportage über den Elberadweg und gibt wertvolle Informationen für die eigene Reise mit dem Rad. Eine Strecke von 1.165 km legt die Elbe zurück, eingebettet in eine einzigartige Flusslandschaft. Neben der Vielfalt der Landschaft gibt es eine spannende Geschichte der jeweiligen Region und einzigartige Kulturerbe-Stätten zu entdecken. Historische Sehenswürdigkeiten, malerische Städte und Dörfer werden vorgestellt. Während der Obstblüte führt der Weg durch das Alte Land nach Hamburg. Kontrastreich ist nach der pulsierenden Hansestadt die Elbauenlandschaft. Deutschlandweit sind hier die meisten Störche anzutreffen. Entlang der sächsischen Weinstraße kommt man durch  Orte wie Torgau, Meißen und natürlich Dresden. Mit den ersten Weinbergen verändert sich die Landschaft deutlich. Bald werden die Etappen anstrengender, die Ausläufer des Riesengebirges machen sich in den Waden bemerkbar. Von Spindlermühle aus startet die letzte Etappe hinauf zur Quelle.

Termine: Dienstag, 1. November 2016, 16 + 18 Uhr

Ort: Studiobühne im Stadttheater Lippstadt

Preise: jeweils € 12,- / ermäßigt € 10,-

Veranstalter: Matthias Hanke, www.matthiashanke.de

Kartenverkauf: Kulturinformation Lippstadt im Rathaus, Lange Str. 14, 59555 Lippstadt, Tel. (0 29 41) 5 85 11, post@kulturinfo-lippstadt.de, Mo – Fr 10 – 18 Uhr, Sa 10 – 14 Uhr

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*