90. Herbstwoche in Lippstadt

Herbstwoche 2016 - Plakat
Herbstwoche 2016 - Plakat

90. Herbstwoche in Lippstadt „…hier spielt die Musik!“
Die große Kirmes lädt vom 15. bis 23. Oktober zum  Mitfeiern ein

Zeitlos ist es, Karussell zu fahren, sein Talent an der Schießbude zu zeigen und an der Losbude auf den ganz großen Gewinn zu hoffen. Seit nunmehr 90 Jahren bietet die Lippstädter Herbstwoche diesen Nerven- und Gaumenkitzel, denn auch die Imbiss-, Süßigkeiten- und Getränkestände erfreuen sich größter Beliebtheit. Wenn sich also vom 15. bis 23. Oktober die Innenstadt in einem bunten Rummelplatz verwandelt, dann weiß jeder Besucher „…hier spielt die Musik!“

Und genau so lautet das diesjährige Motto, unter dem dann auch das Festkonzert zur Eröffnung der Herbstwoche am Samstag, 15. Oktober, um 19 Uhr steht. Zu Gast sind das Vocalensemble Erwitte und die Bockumer Symphoniker. Unter der musikalischen Leitung von Bernd Hense brennen die Sängerinnen und Sänger ein Feuerwerk an wunderbaren Melodien ab. Wer am Samstag keine Gelegenheit findet, kann am Sonntag, 16. Oktober, um 19 Uhr das Wiederholungskonzert besuchen. Rest-Karten gibt es in der Kulturinformation im Rathaus, Tel. (0 29 41) 5 85 11.

Traditionell startet die Kirmes am Samstagnachmittag um 14.15 Uhr am Riesenrad, wenn der offizielle Fassbier-Anstich erfolgt ist und die Lebkuchenherzen verteilt sind. Wie immer, umrahmen die Udener Musiker „De Klankentappers“, die Kirmeseröffnung und die halbstündige Freifahrt in den Karussells hat ebenfalls eine lange Tradition. Die Herbstwochen-Attraktionen verteilen sich auf zwölf Innenstadt-Bereiche. Ob Autoscooter oder Musikexpress, ob Riesenrad oder Break Dancer, ob Reitbahn oder Babyflug: zahlreiche bekannte Schausteller bauen wieder ihre Fahrgeschäfte auf und bringen Kollegen mit, die zum ersten Mal ihre Karussell-Neuheit in Lippstadt präsentieren. Am Mittwoch, 19. Oktober, heißt es wieder „1 x zahlen – 2 x fahren“. Die entsprechenden Gutscheine sind zu Beginn der Herbstwoche in der Stadtinformation im Rathaus erhältlich.

Das GOSCH-SYLT-Team geht in der nördlichen Absenkung der Marienkirche zum 3. Mal vor Anker, um Liebhaber der gepflegten Atmosphäre mit einer großen Anzahl an Köstlichkeiten zu verwöhnen.
Wer sich in den Abendstunden ins Herbstwochen-Getümmel stürzt und ausgelassen Party machen möchte, dem steht eine interessante Auswahl bevor. Das „Kuhstall“-Partyzelt am Welcome-Hotel ist eine Option, der „Westfalen-Treff“ sowie Thombansen’s Hof sind weitere Alternativen. Dazu kommen die Kneipen in der Innenstadt, die natürlich auf feierlustige Kirmesbesucher eingestellt sind.
Die RLG bietet während der Herbstwoche einen ausgeweiteten Sonderfahrplan an, der auf separaten RLG-Flyern nachzulesen ist.

166666V 212x300 - 90. Herbstwoche in Lippstadt
Herbstwoche 2016 – Plakat

Die Lippstädter Herbstwoche hat aber noch mehr zu bieten als pures Kirmesvergnügen. Das Programm informiert übersichtlich. Am ersten Samstag geht es am Tivoli gewohnt sportlich zu, wenn von 16 bis 23 Uhr die Kanuten um den Sieg sprinten, wohingegen das Herbstwochen Golf-Turnier am gesamten ersten Wochenende stattfindet. Samstag, 15. Oktober, wird das Viererturnier gespielt und am Sonntag, 16. Oktober, wird das Einzelturnier ausgetragen.

Zwei verkaufsoffene Sonntage am 16. und 23. Oktober laden zum nahezu grenzenlosen Shoppen ein und wer gern einen neugierigen Blick „Hinter die Kulissen“ werfen möchte, der meldet sich in der Stadtinformation im Rathaus zur Kirmesführung für Kinder (17. und 18. Oktober) oder Erwachsene (20. Oktober) an. In der Galerie im Rathaus ist eine Ausstellung der der Studierenden der Hochschule Hamm-Lippstadt mit dem Titel „Computervisualistik und Design“ zu sehen (6. Oktober – 6. November).

Der Dienstagabend, 18. Oktober, steht ganz im Zeichen funkelnder Lichter im Grünen Winkel: gegen 19 Uhr startet der WSC Lippstadt zur stimmungsvollen Lampionfahrt auf der Lippe und anschließend setzt die Feuerwehr Harsewinkel die Wasserorgel in Gang. Höhepunkt des Abends ist das große Höhenfeuerwerk gegen 19.30 Uhr.

Viele Senioren freuen sich insbesondere auf den zweiten Herbstwochen-Samstag (22. Oktober). Denn dann veranstaltet die AWO einen Seniorennachmittag im Stadttheater Lippstadt. Wie in den vergangenen Jahren, dürfen die Besucher bei der „Herbstwochen-Revue“ auf ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm gespannt sein. Philatelisten ihrerseits notieren sich den 23. Oktober. An diesem Sonntag lädt der Briefmarkenverein Lippstadt von 9 bis 13 Uhr in den Rathaussaal zum Briefmarkentausch ein. Wenige Tage nach der Herbstwoche veranstaltet die Reservistenkameradschaft Lippstadt am Mittwoch, 26. Oktober, um 20 Uhr im Stadttheater wieder das beliebte Wohltätigkeitskonzert mit dem Heeresmusikkorps Kassel.
Die zahlreichen Organisatoren der Herbstwoche haben wieder ganze Arbeit geleistet und hofft mit den vielen tausend Besuchern auf wunderbare Herbstwochen-Witterung: trocken und kühl!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*