Heitere Eröffnung „on ice“

OE-Schild Weihnachtsmarkt 2018
OE-Schild Weihnachtsmarkt 2018

Der Startschuss zum Lippstädter Weihnachtsmarkt fällt am 30. November

Es gehört zum guten Ton der Veranstalter, dass der Lippstädter Weihnachtsmarkt mit einer kleinen adventlichen Zeremonie offiziell eröffnet wird. Und so dürfen sich die Besucher am Freitag, 30. November, nicht nur auf die zahlreichen weihnachtlich geschmückten Hütten und das reizvolle Angebot der Hüttenbeschicker freuen, sondern auch auf ein stimmungsvoll-heiteres Programm, das traditionell auf der Eisbahn unter dem großen Lichterdach stattfindet.

Um 18.30 Uhr tritt die Musikformation “Homebrass” im Rahmen der Eröffnungsfeier auf. Die Band war bereits beim Altstadtfest zu Gast und begeisterte die Zuhörer mit ihren professionellen Arrangements. Die neunköpfige Gruppe will erneut mit einem abwechslungsreichen und sicherlich adventlichen Programm für gute Unterhaltung sorgen.
Von 19.30 bis 20 Uhr gastiert “Homebrass” anschließend auf der Bühne im Winter-Wald und zieht von 20.30 bis 21 Uhr durch die Innenstadt. Zum Abschluss ist die Band von 21.30 bis 22 Uhr noch einmal auf der Winter-Wald-Bühne zu erleben. Denn natürlich geht der Weihnachtsmarkt gleich am Eröffnungstag in die Verlängerung.

Weil an diesem Freitag, 30. November, die Lippstädter Kaufmannschaft zu einem adventlichen “Moonlight Shopping” einlädt und die Geschäfte wieder bis 23 Uhr öffnen, schließt sich der Weihnachtsmarkt an und bereichert den Einkaufsbummel mit der Möglichkeit, an den Hütten zu pausieren oder sich auf der Eisbahn beim Schlittschuhlaufen zu amüsieren. Um 23 Uhr endet dann auch der erste Weihnachtsmarkt-Tag in Lippstadts guter Stube.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*