Der Frühling erwacht mit dem „Lippstädter Lenz“

Pressekonferenz Lippstädter Lenz 2019 v.l. Alexander Gemein, Detlef Heinrichsmeier, Ingo Arndt (alle Werbegemeinschaft) und Lara Schwientek (Lippstadt Marketing)

Am ersten Aprilwochenende lädt die City zum Bummeln ein

Die Lippstädter begrüßen den Frühling am ersten Aprilwochenende! Dann lädt die Lippstädter Werbegemeinschaft und Lippstadt Marketing zum “Lippstädter Lenz” ein. Zwei Tage, an denen man durch die City bummelt, sich die Annehmlichkeiten des ersten Stadtfestes in 2019 gönnt und das Shoppingvergnügen am ersten verkaufsoffenen Sonntag (von 13 bis 18 Uhr) genießt.
Am Samstag, 6. April, und Sonntag, 7. April, putzt sich die Innenstadt frühlingshaft heraus und freut sich auf ihre Besucher. Die aktuelle Frühlingsmode liegt in den Geschäften aus und alle anderen Branchen präsentieren ebenfalls die Trends für das laufende Frühjahr: ob Kosmetika und Parfüms, ob Schuhe oder Accessoires, ob österliche und frühlingshafte Deko-Ideen für Heim, Garten und Balkon, ob angesagte Sportbekleidung, modische Brillen oder Lesefutter für die ersten warmen Tage auf der Terrasse – die Händler sind gerüstet für einen modischen Frühling.
Parallel finden in der City weitere sehenswerte Präsentationen statt. Auf dem Rathausplatz, rund um den Bernhardbrunnen, entlang der Unterführung Südertor und auf den Vorplätzen von Cineplex und TK-Maxx werden topaktuelle Pkw- und Zweiradneuheiten vorgestellt und auf der Poststraße findet von Freitagabend, 5. April, bis einschließlich Sonntag, 7. April, erneut das “Poststraßen-Festival” der ansässigen Händler und Gastronomen mit kulinarischen und musikalischen Genüssen sowie kreativen Ideen der Geschäftsleute statt.
Die Kinder fühlen sich beim Spielmobil des “Vereins für unsere Kinder e.V.” an der Jakobikirche und den Kinder-Aktionen am Cineplex-Vorplatz an beiden Tagen gut unterhalten. An der Unterführung Südertor lädt die Kreisverkehrswacht Soest e.V. zu Mitmach-Aktionen ein und der Verein “People United” baut eine Hüpfburg auf dem Rathausplatz auf und lädt zum Kuchenessen ein.
Die Krönung des diesjährigen “Lippstädter Lenz” ist natürlich erneut das Entenrennen am Sonntagabend mit dem Startschuss um 18.45 Uhr am Lippebug. Rund 12.000 bunte Plastiktierchen dümpeln in den Wellen dem Ziel entgegen, um ihren Besitzern wertvolle Einkaufsgutscheine zu sichern. Von Musik des Duos “2 Old to die Young” und Moderation umrahmt, setzt das Entenrennen einen geselligen Schlusspunkt unter das Stadtfest. Übrigens ist der Lippebug trotz der Baustelle problemlos zu erreichen.
Damit der Besuch vom “Lippstädter Lenz” von der ersten Minute an ein Genuss ist, wird wieder ein kostenloser Bus-Shuttle von den ausgewiesenen Parkplätzen am Stadtrand in die City eingesetzt, der zwischen 13 und 18 Uhr im 30-Minuten-Takt hin und her pendelt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*