35 Jahre Weltladen Lippstadt – Der Weltladen sagt DANKE

"Das liegt im Blut", Gifty Wiafe ,Foto Ralf Emmerich
"Das liegt im Blut", Gifty Wiafe ,Foto Ralf Emmerich

“Das liegt im Blut”
35 Jahre Weltladen Lippstadt – Der Weltladen sagt DANKE

Lippstadt. Am Samstag, 17. September 2016 begehen der Ökumenische Initiativkreis “Eine Welt “e. V. und der Weltladen Lippstadt ihr 35-jähriges Jubiläum.
Von 10 bis 14 Uhr lädt das Weltladenteam alle Freunde, Förderer und Kunden zu einem Umtrunk mit fairem Fingerfood und musikalischem Rahmenprogramm ein.

Um 20 Uhr präsentiert das “Cactus Junges Theater” aus Münster auf Einladung des Ökumenischen Initiativkreises “Eine Welt” e. V. und des Weltladens Lippstadt die Solo-Theater/Tanz-Produktion “Das liegt im Blut / It´s in the blood”.
Die Schauspielerin Gifty Wiafe, eine junge Frau aus Ghana, die in Münster lebt, bringt mit Humor, Herz und Hirn den Perspektivwechsel Ghana/Deutschland, Deutschland/Ghana auf die Bühne. Sie tanzt, erzählt, trommelt, singt und hält und uns dabei augenzwinkernd den Spiegel vor.
Es werden Fragen gestellt wie: Was macht eigentlich der europäische Elektroschrott in Ghana? Warum sind deutsche Hähnchenabfälle dort der Renner? Wieso wünschen sich so viele afrikanische Frauen einen helleren Teint und Nordeuropäerinnen dunklere Haut?
Unterhaltsam, politisch, authentisch und humorvoll präsentiert sich Gifty Wiafe ihrem Publikum.

Termin: Samstag, 17. September 2016, 20 Uhr
Ort: Studiobühne
Preise: € 12,- / ermäßigt: € 7,-
Veranstalter: Ökumenische Initiativkreis “Eine Welt “e. V. und der Weltladen Lippstadt

. Eine internationale Produktion von Cactus Junges Theater (Deutschland), www.cactus-theater.de
. In Koproduktion mit dem Theater im Pumpenhaus
. In Kooperation mit dem Jugendtheater-Werkstatt e.V., dem Jib und EXILE-Kulturkoordination
. In künstlerischer Kooperation mit dem Tete Adehyemma Dance Theatre (Ghana)
. Gefördert von: kontinuierliche Förderung durch das Kulturamt der Stadt Münster, Frauenbüro der Stadt Münster, Georg Kraus Stiftung, Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen

Kartenverkauf: Kulturinformation Lippstadt im Rathaus, Lange Str. 14, 59555 Lippstadt, Tel. (0 29 41) 5 85 11, post@kulturinfo-lippstadt.de, Mo – Fr 10 – 18 Uhr, Sa 10 – 14 Uhr

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*