Roadshow Elektromobilität in Lippstadt

Interessierte Bürger können sich am 7. September zum Thema Elektromobilität informieren. Auch die Stadt Lippstadt setzt mittlerweile drei unterschiedliche Elektrofahrzeuge ein – wie zum Beispiel den E-Smart. Foto: Stadt Lippstadt

Bürger können E-Autos und E-Lastenräder testen

Um die Elektromobilität erfahrbar zu machen, macht die Roadshow Elektromobilität NRW der EnergieAgentur.NRW am Samstag 07.09.2019, von 12 bis 16 Uhr auch in Lippstadt Halt.

Dabei ist es möglich, Elektro-PKWs und E-Lastenräder zu testen und sich am Infostand in der Absenkung der Marienkirche ausführlich über die Vorteile, Chancen und Förderangebote im Bereich Elektromobilität zu informieren. Für eine Probefahrt ab Rathausplatz ist der Führerschein vorzulegen.

Die breite öffentliche Diskussion zum Thema Klimaschutz und Mobilitätswende führt dazu, dass immer mehr Privatpersonen, Kommunen und auch mittelständische Unternehmen überlegen, auf Elektromobilität umzusteigen. “Auch die Stadt Lippstadt hat inzwischen drei unterschiedliche Elektrofahrzeuge im Einsatz”, weiß die städtische Umweltberaterin Beate Gramckow.

An der Veranstaltung zur Elektromobilität beteiligt sich auch die Verbraucherzentrale NRW in Lippstadt und berät unter dem Thema “Sonne im Tank” zu Solarstrom und Batteriespeichern. Die CNG Initiative “ErdGasgeben” aus Lippstadt informiert zum alternativen Antrieb mit CNG.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*