Namenswettbewerb für Park am Südertor

Vorschläge können bis zum 22.11.2019 eingereicht werden

Wie soll der neu angelegte Park am Südertor südlich des Konrad-Adenauer-Ringes heißen? Mit dieser Frage startet die Stadt Lippstadt einen Wettbewerb, um für die Grünanlage, die bereits im Mai dieses Jahres offiziell eingeweiht worden ist, einen Namen zu finden. Als Vorlage für die Gestaltung des Parks dienten die historischen Stadtfestungsgrenzen, die sich am Stadtmodell, das im Park aufgestellt worden ist, nachvollziehen lassen. Die Wegführung wie auch das Wasserspiel sind Elemente im Park, die diese Vorlage aufgreifen.

Im Schul- und Kulturausschuss hatte der daraufhin vom Heimatbund Lippstadt vorgeschlagene Name “Festungspark” allerdings keine Zustimmung erhalten, sodass nun in einem offenen Wettbewerb Bürgerinnen und Bürger Vorschläge für die Benennung des Parks machen können.

Und so läuft das Verfahren: Vorschläge für die Benennung des Parks können ab sofort schriftlich per E-Mail an pressestelle@stadt-lippstadt.de oder auf dem Postweg an Stadt Lippstadt, Pressestelle, Ostwall 1, 59555 Lippstadt bei der Stadtverwaltung eingereicht werden. Neben dem Namensvorschlag muss das Schreiben auch eine Begründung für die Benennung enthalten und die Kontaktdaten des Ideengebers. Vorschläge können bis zum 22.11.2019 eingereicht werden.

Die Entscheidung über die Benennung des Parks trifft der Schul- und Kulturausschuss in einer seiner nächsten Sitzungen. Dort werden sämtliche Vorschläge mit Begründungen vorgestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*