20 Jahre „Kino für Senioren“

Anita Polder (r.) und Rüdiger Menzel (l.) vom Seniorenbüro der Stadt Lippstadt freuen sich gemeinsam mit Kinobetreiber Hubert Nieuwdorp (m.) auf die Jubiläumsveranstaltung am 15. Dezember. Foto: Stadt Lippstadt

Sondervorstellung zum Jubiläum mit buntem Rahmenprogramm

100 Filme und über 30.000 Besucher – das ist die Bilanz von 20 Jahren “Kino für Senioren”. Am 5. Dezember 1998 startete die erste Vorstellung des Lippstädter “Kino für Senioren” und damit eine “echte Erfolgsgeschichte”, wie Anita Polder und Rüdiger Menzel vom Seniorenbüro der Stadt Lippstadt feststellen. Das 20-jährige Jubiläum wird deshalb am 15. Dezember mit einer Sondervorstellung im Cineplex gefeiert.

“Als 1998 der erste Film gezeigt wurde – “Jenseits der Stille” – fand die Aktion noch im alten Apollo-Kino statt”, erinnern sich Anita Polder und Rüdiger Menzel. Seit dem erfreut sich die Aktion regen Zulaufes und findet nun regelmäßig im Cineplex am Südertor statt. Das Stück Kuchen und die Tasse Kaffee vor dem Film sind dabei über alle Jahre hinweg ein fester Bestandteil der Aktion.

Zur Sondervorstellung am 15. Dezember wird der aktuelle Disney-Weihnachtsfilm “Der Nussknacker und die vier Reiche” gezeigt. Zusätzlich erwarten die Kinofans ein musikalisches Rahmenprogramm sowie Überraschungen für alle Besucher. Wer übrigens wissen möchte, welche Filme in den 20 Jahren gezeigt wurden sind, der muss nur bei Anita Polder und Rüdiger Menzel nachfragen: “Wir haben eine Liste aller Filme und alle Filmplakate aufbewahrt!”

Die Sondervorstellung zum Kino für Senioren beginnt um 14.30 Uhr. Vor Filmbeginn (ab 13 Uhr) wird Kaffee und Kuchen gereicht. Der Eintritt beträgt sechs Euro. Karten sind im Vorverkauf in allen Geschäftsstellen der Sparkasse Lippstadt ab sofort erhältlich.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*